Montag, 22. Oktober 2012

weitblick

ohne zweifel gibt es sehr viele 
schoene bilder von teneriffa...
mir persoenlich ist dieses gelungen...
es ist nicht besonders scharf 
und gut beleuchtet 
dafuer wird der teneriffakenner 
sofort das anagagebirge 
direkt hinter la matanza und el sauzal
(el pris und mesa del mar) 
links davon den leuchtturm 
von punta del hidalgo und davor bajamar erkennen,
was in dieser konstellation 
doch eher selten vorkommt,
das ganze aufgenommen 
oberhalb von san juan de la rambla


Kommentare:

  1. Toll...echt gelungen, denn so nen Weitblick zu haben ist wirklich sehr sehr selten.

    So nah und doch so fern. Sieht echt aus als wenn es um die Ecke liegen würde.

    Tollen Wochenstart und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. jajaja,stimmt schon aber wer lang genug auf der insel lebt,die richtigen plaetze und wetterbedingungen kennt der ist klar im vorteil,das ist wie mit der kaeseglocke die dann im februar ueber die insel gestuelpt wird,aber wem erzaehl ich das du weisst das bestimmt laengst und hast auch den platz schon fuer dich entdeckt von wo aus man sie am besten bannen kann...lg und schoenen montach

    AntwortenLöschen
  3. Oh das Fernweh brennt in mir bei diesem herrlichen Weitblick. Ich war noch nie auf dieser Insel aber ich weiss schon soviel über sie und eines ist sicher:...Eines Tages...der hoffentlich bald kommt werde ich mir all die herrlichen Weitblicke mit eigenen Augen ansehen. Ich Danke dir für diesen wunderschönen Weitblick und schicke dir liebe Grüße aus dem herbstlichen aber sonnigen Franken:-)))
    Hab eine schöne Woche
    die Jurika

    AntwortenLöschen