Dienstag, 30. Oktober 2012

inselpost

nein es reicht nicht 
das der sturm 
mit ueber 120km/h 
und mehr als 32grad celcius 
ueber den norden von tenerife fegt,
so heiss und trocken wie es ist,
hat sich gegen 21.30 canarischer zeit 
dann auch gleich wieder ein waldbrand 
in der naehe von puerto de la cruz entfacht 
und ist im moment schwer unter kontrolle zu bekommen 
da es einfach nicht mit stuermen aufhoeren will...

1 Kommentar:

  1. Jaa, habs eben auch gelesen...echt gruselig, und wohl nur weil ne Oberleitung die schon bekannt war nicht repariert wurde.

    Da kam der Regen ja richtig, auch wenn er ja noch heftig werden soll.


    Danke dir übrigens für dein Hilfeangebot. Ich werde drauf zurückkommen :-)

    Saludos

    AntwortenLöschen